Leidenschaft

Das Leben ist eine Skulptur

Lesezeit: 3 Minuten

Schritt für Schritt geht es voran. Immer einen Schritt nach dem anderen, bis das große Ziel erreicht ist. Vermutlich kennt jeder dieses Bild, wenn es um das Erreichen von Zielen geht, oder auch als Allegorie (falls das eine ist, keine Ahnung) fürs Leben. Und ja, diese Vorstellung ist für viele Aspekte hilfreich.

Es gibt aber einen Bereich, wofür ich diese Vorstellung nicht nur nicht hilfreich, sondern sogar als hinderlich erlebt habe. Ich kann nämlich nicht den nächsten Schritt gehen bevor ich den davor gegangen bin.

Am Beispiel des Hauses wird das Dilemma, das in dieser Vorstellung steckt, noch deutlich als bei der Reise. Wenn ich ein Haus bauen und mit dem Dach beginne bevor die tragenden Wände fertig sind dann bricht das ganze Haus zusammen. Es muss ein Arbeitsschritt abgeschlossen sein bevor der nächste kommen kann.

Für mich bedeutet das einen großen Druck, da ich dadurch das Gefühl habe erst etwas richtig perfekt gelernt und verinnerlicht haben zu müssen bevor es weitergehen kann.

Und hier kommt ein anderes Verständnis ins Spiel: Das Leben ist weder (nur) ein Haus noch eine Reise, sondern eine Statue, die in Form gebracht wird. Ich bin kein Bildhauer darum habe ich eine eher naive Vorstellung wie der genaue Arbeitsprozess aussieht, aber wenn ich eine Skulptur aus einem Block heraushämmern will dann muss nicht jeder Arbeitsschritt perfekt sein. Am Anfang geht es drum Brocken rauszuhauen um dadurch der Form näherzukommen. Gegen Ende muss ich aufpassen nicht ausversehen das Stück, das Arm, Kopf oder Bein werden soll, abzuhauen. Darum ist es am Anfang auch unwichtig ob ich ein paar Zentimeter mehr oder weniger abschlage.

Mir hilft diese Vorstellung, da ich nun verstehe dass ich nicht jeden Lernschritt im Leben perfekt zu verinnerlichen brauche, da manches nur dazu da ist um an den dahinterliegenden Punkt zu kommen und ich meine Zeit nicht damit verschwenden muss diesen großen Brocken perfekt herauszuarbeiten, um den es doch am Ende gar nicht geht.  

Mehr lesen...

Neuester Artikel

Neuester Artikel zur Leidenschaft

Lieber noch was zum Wandern?

Reisen vor der Haustüre

Lesezeit: 4 Minuten In Balkonien kann man nicht nur Urlaub machen, man kann es auch bereisen. Wer das Abenteuer vor seiner Haustüre nicht sucht, der wird es auch in der Ferne nicht finden. Was eine Reise ausmacht Bali. Peru. Vanuatu. Neukaledonien. Myanmar. Reisen müssen nicht immer in die entlegensten, exotischsten Gebiete auf
Weiterlesen

Reisen vor der Haustüre

Lesezeit: 4 Minuten In Balkonien kann man nicht nur Urlaub machen, man kann es auch bereisen. Wer das Abenteuer vor seiner Haustüre nicht sucht, der wird es auch in der Ferne nicht finden. Was eine Reise ausmacht Bali. Peru. Vanuatu. Neukaledonien. Myanmar. Reisen müssen nicht immer in die entlegensten, exotischsten Gebiete auf
Weiterlesen

Reisen vor der Haustüre

Lesezeit: 4 Minuten In Balkonien kann man nicht nur Urlaub machen, man kann es auch bereisen. Wer das Abenteuer vor seiner Haustüre nicht sucht, der wird es auch in der Ferne nicht finden. Was eine Reise ausmacht Bali. Peru. Vanuatu. Neukaledonien. Myanmar. Reisen müssen nicht immer in die entlegensten, exotischsten Gebiete auf
Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.