Reisen

Urlaub+

Lesezeit: 3 Minuten

Bis vor ein paar Tagen war im sonnigen Krakau in Urlaub und bin nun wieder in der grauen Realität des Alltags zu Hause angekommen. Der Unterschied ist gravierend zwischen diesen beiden Zuständen. Kann der Alltag nicht wie der Urlaub sein?

Nein, kann er nicht.

Es gibt einen offensichtlichen Unterschied zwischen meinem Urlaub und meinem Alltag: In meinem Urlaub habe ich sehr viel mehr Zeit, die ich gestalten kann, da ich nicht zur Arbeit gehen muss. Das gibt mir mehr Freiraum, den ich gestalten kann. Und ich war an einem mir fremden Ort. Das macht eine Menge aus.

Außerdem gönne ich mir viel mehr. Ich unternehme mehr. Mir ist das im Urlaub in Krakau sehr stark aufgefallen. Ich schlafe dort nicht länger als hier, weil ich es nicht will. Denn ich denke die ganze Zeit, dass ich meine begrenzte Zeit, die ich dort habe, auch gerne nutzen will. Und sei es nur um einen Kaffee in einem schönen Café zu trinken. Oder um spazieren zu gehen und die Atmosphäre aufzunehmen. Ich gehe in Museen, um mehr darüber zu erfahren was das für ein Ort ist an dem ich bin. Ich besuche besondere Plätze, schaue mich um, erkunde die Umgebung. Ich bin im Urlaub viel aktiver als im Alltag

Der Alltag kann aktiver sein, besser genutzt sein. Ich habe nicht so viel zeitliche Freiheit wie im Urlaub, aber ich habe trotzdem Zeit, die ich frei gestalten kann. Und die möchte ich gerne im Geist des Urlaubs gestalten. Meine Zeit ist kostbar und endlich. Wenn ich in einer anderen Stadt bin, dann ist es mir bewusst, dass meine Zeit dort begrenzt ist, weil ich ein Rückflugticket mit einem Datum habe. Hier zu Hause ist meine Zeit auch begrenzt, nur ist es mir nicht so bewusst, weil das Datum meines „Rückflugs“ erheblich weiter in der Zukunft ist – hoffe ich – und auch noch nicht bekannt. Das führt dazu mit der Zeit hier weniger sorgsam umzugehen. Und in diesem Sinn würde ich dann die Frage, ob der Alltag wie der Urlaub sein kann, doch so beantworten:

Ja, kann er.

 

Mehr lesen...

Neuester Artikel

Neuester Artikel über's Reisen

Lieber noch was zum Wandern?

Urlaub+

Lesezeit: 3 Minuten Bis vor ein paar Tagen war im sonnigen Krakau in Urlaub und bin nun wieder in der grauen Realität des Alltags zu Hause angekommen. Der Unterschied ist gravierend zwischen diesen beiden Zuständen. Kann der Alltag nicht wie der Urlaub sein? Nein, kann er nicht. Es gibt einen offensichtlichen Unterschied
Weiterlesen

Urlaub+

Lesezeit: 3 Minuten Bis vor ein paar Tagen war im sonnigen Krakau in Urlaub und bin nun wieder in der grauen Realität des Alltags zu Hause angekommen. Der Unterschied ist gravierend zwischen diesen beiden Zuständen. Kann der Alltag nicht wie der Urlaub sein? Nein, kann er nicht. Es gibt einen offensichtlichen Unterschied
Weiterlesen

Urlaub+

Lesezeit: 3 Minuten Bis vor ein paar Tagen war im sonnigen Krakau in Urlaub und bin nun wieder in der grauen Realität des Alltags zu Hause angekommen. Der Unterschied ist gravierend zwischen diesen beiden Zuständen. Kann der Alltag nicht wie der Urlaub sein? Nein, kann er nicht. Es gibt einen offensichtlichen Unterschied
Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.